Samstag, 21. Januar 2017

Ausstellung verlängert

Meine Austellung im Langenhorner Bürgerhaus wurde verlängert. Sie wird ca. noch bis Ende Februar 2017 gehen. Mehr dazu auf meiner Webseite: http://raimund-hoeltich.npage.de/ausstellungen.html

Nachdem meine Skulptur 'Hat Hand und Fuß' durch ein herunterfallendes Bild beschädigt wurde, habe ich sie nun restauriert. Vier Finger habe ich erneuert. Zudem ist sie 1,8 cm höher geworden. Ein neues Foto habe ich auf meiner Webseite hochgeladen: http://raimund-hoeltich.npage.de/skulpturen.html

Seit meinem letzten Blogeintrag gab es einige Neuigkeiten, die ich nicht im Blog erwähnte. Diese sind auf meiner Webseite bei den 'News' zu erfahren: http://raimund-hoeltich.npage.de/news.html

Nach meinem 'Blogurlaub', der mit diesem Eintrag beendet ist, werden die nächsten News auch wieder im Blog erscheinen.



 

Mittwoch, 27. April 2016

Aktuelle und kommende Ausstellung

Gestern, am 26. April begann mit der Hängung am Nachmittag die Ausstellung von 18 Zeichnungen und Gemälden von mir im KULT Café Hamburg. Die Ausstellung wird bis zum 31. Mai 2016 andauern. Mehr Informationen, ein online lesbarer, herunterladbarer Ausstellungskatalog und bald auch Fotos sind auf meiner Webseite unter Ausstellungen zu finden oder werden zu finden sein. Auf der Facebook-Seite vom KULT Café Hamburg werden sicherlich auch in Kürze Fotos zu sehen sein.

Ebenfalls gestern bekam ich das Angebot von Michael Behrmann, dem Vorsitzenden des Langenhorner Bürger- und Heimatvereins e.V., im Bürgerhaus Langenhorn im Rahmen der Ausstellungsserie KUNST im Treppenhaus auszustellen, das ich freudig annahm. Der Ausstellungszeitraum ist von Anfang September bis Ende Dezember 2016. Ein genauer Termin folgt zeitig. Dort werden sicherlich mehr Werke von mir, als in der Ausstellung im KULT Café Hamburg, zu sehen sein.

Freitag, 18. März 2016

Einige Änderungen auf meinen Webseiten und Neuigkeiten

Änderungen auf meinen Webseiten

1. Dank eines Artikels von e-recht24.de bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Webseitenbetreiber mit Facebook-Like-Buttons auf ihren Webseiten durch ein neues Urteil abgemahnt werden können, aber auch mit Buttons von Google+ und Twitter, weil auch diese personenbezogene Daten übertragen. Aus diesem Grund habe ich die Buttons auf meinen Webseiten www.raimund-hoeltich.de.to und www.the-suicide-society.de.to entfernt und den jeweiligen Haftungsausschluss gekürzt. Auf der Webseite meiner alten Band, www.xxx-hamburg.de.to habe ich keine Buttons gehabt.

2. Die "Picasa-Webalben", bei denen auch ich Alben habe, werden zum 1. Mai 2016 zugunsten von "Google-Fotos" eingestellt. Die "Slideshows" oder auch "Dia-Shows'' von Picasa, die ich mit meinen Fotos vor langer Zeit auf meiner Hauptwebsebseite eingebaut hatte, funktionierten aber schon vor ein paar Tagen nicht mehr, sodass ich auch diese entfernt habe.

Neue Autorenseite

Ich habe mir eine kostenlose Autorenseite bei lituro. angelegt. Hintergrundfotos oder ein Autorenfoto füge ich wohl später hinzu. Hier ist die Webadresse meiner neuen Autorenseite: https://www.lituro.de/autor/911124034354.

Verspätete Version

Die Version 3.2 der Anthologie Tausend Tode schreiben, die im letzten Jahr erscheinen sollte, verzögerte sich duch einen Computerabsturz und einer anschließenden Datenrettung. Nun soll die Version in diesem Monat nach der momentan stattfindenden Leipziger Buchmesse erscheinen. Ich hoffe, dass auch mein kleiner Text gerettet wurde. Mehr dazu auf meiner Webseite unter Publikationen.

Neues Foto und Kunstbuchaktualisierung

Ich habe von einem Freund und Eigentümer des Gemäldes "Feuer" (Urversion) von mir ein Foto desselbigen Gemäldes bekommen, dass ich etwas bearbeitete und auf meiner Webseite unter Gemälde hinzufügte. Auf meinen Seiten bei Facebook, Google+ und Pinterest ist es ebenfalls zu finden. Natürlich wurde auch mein Kunstbuch aktualisiert, dass auf meiner Webseite unter Mein Kunstbuch zu finden ist. 
 

Dienstag, 23. Februar 2016

Einzelausstellung im Mai

Voraussichtlich im oder ab Mai 2016 findet eine Einzelausstellung im KULT Café Hamburg statt, in der zeichneriche und malerische Werke von mir gezeigt werden. Vermutlich wird auch meine Gipsskulptur mit dem zweideutigen Namen "Hat Hand und Fuß" dabei sein, wenn sie dort einen sicheren Platz findet und nicht beim Transport kaputt geht. Der Beginn und die Dauer der Ausstellung werden von mir noch bekanntgegeben, wenn ich Genaueres weiß.  

Dienstag, 9. Februar 2016

Einzelausstellung und Kunstbuchaktualisierung

Edit: Die Ausstelllung findet doch nicht statt!

In den letzten Tagen habe zu mehreren Bildern in meinem deutschen Kunstbuch mehr zugeschrieben, damit es etwas mehr den Charakter eines Kunstbuches bekommt. Im englischen Kunstbuch wurden nur Kleinigkeiten geändert. Das deutsche Kunstbuch ist auf meiner Webseite unter Mein Kunstbuch zu finden, das englische unter My Art Book.

Mittwoch, 13. Januar 2016

Scan von einer Zeichnung hochgeladen und Kunstbuch aktualisiert

Ich habe einen Scan von einer alten Zeichnung auf meiner Webseite und anderen Seiten hochgeladen, und zwar "Die Schnecke Hat Gesicht" (Version 1) von 2002. Mehr zu der Zeichnung auf meiner Webseite unter Zeichnungen. Natürlich habe ich auch das Kunstbuch aktualisiert. Das ist ebenfalls auf meiner Webseite zu finden unter Mein Kunstbuch.

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Gedicht "Vertrocknete Blätter" in der Anthologie "ZeitLos" erschienen

Normalerweise mag ich das ja nur, wenn Frauen bei mir klingeln (passiert allerdings viel zu wenig), aber heute war es der Postbote, der bei mir klingelte und mir die neue Anthologie "ZeitLos" vom Sperling-Verlag überreichte. Das hat mich natürlich auch sehr gefreut, weil der Sperling-Verlag immer gute Anthologien hat und natürlich weil mein Gedicht "Vertrocknete Blätter" darin auf Seite 40 zu finden ist. Das ist inzwischen schon die zwanzigste Anthologie, in der ich vertreten bin. Hinzu kommen noch vier Gedichte in Szenezeitschriften, und ein Gedicht in einem Szene-E-Zine. Mehr dazu auf meiner Webseite unter Publikationen.